Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

GesundheitsStudio My Happy BodyGesundheitsStudio My Happy Body

 KURSPLAN

40. Kalenderwoche ( 28.09 - 04.10)

Montag 28.09.2020 :

08:30 - Wirbelsäulen-Gym mit Annett,
10:00 - Osteoporose-Gym mit Annett,
14:00 - Lungensport + Sitz-Hocker-Gym
                                                      mit Margitta

Dienstag 29.09.2020 :

09:30 - Rehasport mit Sergey  (Paulinen),
10:45 - ZUMBA GOLD                mit Sergey,
17:00 - Reha-MiX                        mit Sergey,
18:30 - ZUMBA-MiX mit Sergey  (E-Werk),
19:45 - ZUMBA Fitness mit Sergey  (E-Werk)

Mittwoch 30.09.2020 :

10:00 - Wirbelsäulen-Gym        mit Margitta

Donnerstag 01.10.2020 :

09:00 - SeniorenSport (Präv.)   mit Sergey,
11:30 - Harmonie durch Yoga  mit Marina,
18:30 - ZUMBA GOLD mit Sergey  (E-Werk),
19:45 - STRONG 30 + QiGong   mit Sergey

Freitag 02.10.2020 :

14:15 - ZUMBA GOLD                mit Sergey,
15:45 - Harmonie durch QiGong
                                                      mit Sergey,
17:00 - Harmonie durch QiGong / TaiChi
                                                      mit Sergey

 

41. Kalenderwoche ( 05.10 - 11.10)

Montag 05.10.2020 : 

08:30 - Wirbelsäulen-Gym       mit Annett,
10:00 - Osteoporose-Gym       mit Annett,
14:00 - Lungensport + Sitz-Hocker-Gym 
                                                     mit Margitta
 

Dienstag 06.10.2020 : 

09:30 - Rehasport mit Sergey  (Paulinen),
10:45 - ZUMBA GOLD               mit Sergey,
17:00 - Reha-MiX                       mit Sergey,
18:30 - ZUMBA-MiX mit Sergey  (E-Werk),
19:45 - ZUMBA Fitness mit Sergey (E-Werk)
 

Mittwoch 07.10.2020 : 

10:00 - Wirbelsäulen-Gym       mit Margitta 

Donnerstag 08.10.2020 : 

09:00 - SeniorenSport (Präv.)  mit Sergey,
11:30 - Harmonie durch Yoga  mit Marina,
18:30 - ZUMBA GOLD mit Sergey  (E-Werk),
19:45 - ZUMBA Step mit Sergey  (E-Werk)
 

Freitag 09.10.2020 : 

14:15 - ZUMBA GOLD               mit Sergey,
15:45 - Harmonie durch QiGong 
                                                     mit Sergey,
17:00 - Harmonie durch QiGong / TaiChi
                                                     mit Sergey

 

Änderungen sind möglich !

 

HYGIENEKONZEPT

zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs v. 02.06.2020

 

Das folgende Hygienekonzept wurde vom Vereinsvorstand entwickelt, streng orientiert an der neuen Verordnung der Landesregierung Brandenburg und den Vorgaben der zuständigen Ämter sowie den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen des Deutschen Olympischen Sportbunds und der zugehörigen Fachverbände zur Durchführung des Trainingsbetriebes.

 

  • Alle Trainer / Verantwortlichen des Vereines sind in die Vorgaben zum Trainingsbetrieb und die des Vereinsmaßnahmen unterwiesen.
  • In jeder Gruppe wird ein Hygieneverantwortlicher gewählt.
  • Den Anweisungen des Vorstandes, Trainer und Verantwortlichen zur Nutzung des Gesundheitsstudios ist Folge zu leisten.
  • Ankunft am Gesundheitsstudio frühestens 10 Min vor Trainingsbeginn.
  • Betreten des Gesundheitsstudios NUR unter Aufsicht von verantwortlichen Personen des Vereins. Nutzung und Betreten des Studios ausschließlich zum eigenen Training.
  • Außentür steht’s geschlossen halten!
  • Begleitpersonen warten außerhalb der Räume des Gesundheitsstudios.
  • Alle Teilnehmer (TN) kommen bereits UMGEZOGEN in das Studio. Eintritt einzeln – über markierten Weg. Für Jacken – Kleiderständer im Vorraum.
  • Sitzecke im Aufenthaltsraum, Vereinsküche, Umkleiden und Geräteraum im Sportraum sind geschlossen.
  • Beim Betreten des Studios: Händedesinfizieren (Spender Tresen) unter Trainer- / Verantwortlichenaufsicht.  Achtung: vorgeschriebener Abstand!
  • Teilnahme am Training – nur mit Anmeldung vor 7 Tagen.
    Im Verhinderungsfall – Abmeldung vor mind. 3 Tagen (Ausnahme Ernstfall). Bei nicht rechtzeitig abgemeldeter Teilnahme werden Kosten in Rechnung gestellt.
  • Unterschriften in den TN-Listen erfolgen mit eigenem Stift, der nicht weiter gereicht wird! Kontrolle durch Gruppenverantwortlichen & Trainer.
  • Abstand der TN – mind. 2 Meter (Markierungen einhalten!).
  • Im Kursraum dürfen nur Matten, Stühle und Step-Bretter genutzt werden. Jedes dieser Geräte steht / liegt auf seinem markierten Platz und bleibt nur da! Nutzung der Matten – nur mit eigenem Dusch-/Saunatuch. Direkt nach der Sporteinheit werden diese Geräte vom Trainer desinfiziert.
  • Übungen mit Körperkontakt sowie Begrüßungsrituale (Händedruck, Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen o. ä.) und gemeinsames Jubeln bleiben aus. Körperkontakt ist generell zu vermeiden.
  • Nach dem Training Matten / Stühle / Step-Bretter liegen / stehen lassen.
  • Auf Fahrgemeinschaften bei d. An-/Rückfahrt ist möglichst zu verzichten.
  • Toilette nur einzeln benutzen! Nach dem Toilettengang besonders gründlich die Hände waschen! Schlüssel ist bei Trainer / Verantwortlichem abzuholen und persönlich wieder abzugeben.
  • Bei allen am Training Beteiligten wird vorab der aktuelle Gesundheits-zustand erfragt. Nur Personen ohne Erkältungssymptome dürfen am Training teilnehmen.
  • Zur Gewährleistung ständiger Frischluftzufuhr bleiben die Fenster offen.
  • Alle Kurse im Gesundheitsstudio sind bis auf 45 Minuten zu reduzieren.
  • Teilnehmerzahl pro Gruppe im Gesundheitsstudio wird auf 9 begrenzt.
  • Trinken ist nur aus eigens mitgebrachten Flaschen erlaubt. Trinkflaschen werden nicht untereinander ausgetauscht!
  • Vor dem Verlassen des Sportraums: Händedesinfizieren (Spender Unterschriftentisch) unter Trainer- / Verantwortlichenaufsicht.
    Achtung: einzeln vortreten! Alle anderen warten auf ihren Plätzen.
  • Verlassen des Gesundheitsstudios direkt nach dem Training: kein Verweilen im Vorraum mit Gesprächen usw.!

 

Hygienebeauftragter und Ansprechpartner beim Verein:

Sergey Sumin, Vorstandsvorsitzender:      0176 – 47 11 99 75 (auch WhatsApp)

cottbus@my-happy-body.de

 

Der Schutz der Gesundheit steht über allem, und die behördlichen Verfügungen sind zu beachten. Diese Auflagen und Vorgaben gelten bis auf Widerruf für alle am Trainingsbetrieb beteiligten Personen und werden durch den Vorstand des Vereines überprüft und gegebenenfalls geahndet.

Die zehn Leitplanken des DOSB sind Bestandteil dieser Vorgaben durch den Verein.